Transformers

Serieninfo Armada

Allgemeines zur Serie:

Armada kam 2002 im Deutschen Fernseh. Obwohl Armada eine eigenständige Geschichte hat, soll die Serie eine Art Fortsetzung der G1-G4 darstellen, auch wenn damals nur 46 Folgen von 52 raus kamen. Diese Serie gehört zur so genannten Unicron Trilogie, bestehend aus Armada, Cybertron und Energon. Direkt eine Fortsetzung ist das eigentlich nicht, sondern viel mehr eine Neuauflage der G1, mit dem Kampf gegen Unicron.

Serieninhalt Staffel 1+2 Folgen 52:

In dieser Serie dreht sich alles darum, das vor Millionen von Jahren die Autobots, die Minicons von ihrem Planeten Cybertron fortschickten, um sie vor den Decepticons zu schützen. Minicons die gebaut wurden um auf Cybertron für Bauarbeiten zusorgen, wurden sie hinterher als unterstützung und Waffen in dem endlosen Krieg eingesetzt und missbraucht. Nach Millionen von Jahren werden die Minicons auf der Erde von Rad und Carlos aus ihrem Tiefschlaf geholt, was auf Cybertron ein Alarm auslöst. So machen sich Autobots und Decepticons auf dem Weg zur Erde und der Kampf um die Minicons beginnt von neuem....

Im gegensatz zur G1 sind sowohl Autobots als auch Decepticons bewohner des Planeten Cybertron, schwerpunkt sind hier die Minicons und später Unicron und mitten drin liefern sich Optimus Prime und Megatron einen erbittern Kampf. In dieser Serie hat man allerdings auch sehr viel Gefühl rein gesteckt, so ist Starscream z.b. verlogen und hinterhältig, baut aber dennoch eine Freundschaft zu einem Menschen auf. Ausserdem hat man neue Autobots eingefügt und nur wenige alte wie Red Alert oder Sideswipe.

 


nPage.de-Seiten: Antike Möbel zu Tiefstpreisen! | LENR