Transformers

Serieninfo Cybertron

Allgemeines zur Serie:

Transformers Cybertron ist von 2005 und stammt aus Japan, daher auch der Stil der Serie, halb gezeichnet, halb animiert. Die Serie ist ausserdem ehr unter den orginal Namen Galaxy Force bekannt. Obwohl Cybertron eine eigene Geschichte hat und auch die Minicons ihr eigenes Wesen haben und selbstständiger aggieren, ist Cybertron eine art Fortsetzung der Armada-Reihe und der  Energon-Reihe auch bekannt als die Unicron Trilogie. Besonders am ausehen von Red Alert und Optimus Prime kann man es gut Ableiten. Leider war die Serie hier in Deutschland nicht sehr erfolgreich und wurde daher nur bis Episode 26 synchronisiert und wurde danach wieder abgesetzt.

Serieninhalt Staffeln unbekannt Folgen unbekannt:

In der Serie selber geht es darum, das nachdem Kampf mit Unicron nun ein Schwarzes Loch Cybertron bedroht und nicht nur Cybertron sondern das ganze Universum zu verschlingen droht. Vector Prime, der Hüter von Raum und Zeit sucht daher zusammen mit den Autobots nach 4 Cybertron-Planeten-Schlüssel und dem Ormegalort, das Zeichen von Atlantis, um die Gefahr zu bannen. Megatron hingegen will sie nutzen um so Herrscher über das Universum zu werden, dazu legt er sogar Vector Prime rein, um an eine Karte zukommen die die Schlüssel aufspüren kann. Erneut führt es so die Autobots zur Erde, wo sie auf die Menschen, Bud, Cody und Lorie treffen, die die Autobots unterstützen wo es nur geht.

In der Serie hat man neben Cybertron und der Erde auch viele andere Planeten mit eingebaut und die Transformers so weit räumiger im Universum verstreut, was die Serie recht interssant macht, auch wenn der Stil manchmal etwas gewöhnungsbedürftig ist. Durch die verschiedenen Planeten, kommen nicht nur neue Transformers hinzu, sonder auch mehr Charaktereigenschaften, die die Serie am Anfang recht abwechslungs reich macht, doch später hat man nur noch ein reines gemetzel zwischen Metall und noch mehr Metall, was dann wohl nur noch einen Fan anspricht, aber für eine Leie einfach nur noch langweilig wird, zumal teilweise die Story etwas abhanden kommt und in einigen Folgen neu angesprochen werden muss, damit man weiss, worum eigentlich nochmal in der Serie ging.

 


nPage.de-Seiten: Der Link zum Premium Produkte | DIE BABELSBÜRGER -- Die Liveband